Feuerwehr
Marburg - Bauerbach

Ihre Freiwillige Feuerwehr Marburg-Bauerbach

Gott zur Ehr´, dem Nächsten zur Wehr! 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr im Einsatz, für die Sicherheit in und um Bauerbach!

  

Am Freitag, den 16.08.2013, begann das große Feier-Wochenende im Rahmen der 775-Jahr-Feier in Bauerbach mit der Verleihung der Freiherr-von-Stein-Ehrenurkunde durch Regierungspräsident Dr. Lars Witteck.

Unter den anwesenden Gästen, die das musikalische und tänzerische Programm genießen konnten, waren u. a. Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) und Bürgermeister Dr. Franz Kahle (Grüne).

Weiter ging die Feier am Samstag, den 17.08.2013, mit dem ersten Seifenkistenrennen der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Bauerbach mit angrenzendem Flohmarkt. Teilnehmer des Seifenkistenrennen waren einige Jugendfeuerwehren aus Marburg und dem Landkreis, aber auch Bürger aus Bauerbach und Ginseldorf.

sany0856

Gestartet wurde in zwei Klassen, den Junioren (bis 16 Jahre) und den Senioren (ab 16 Jahren). In zwei Wertungsläufen galt es die schnellste zeit herauszufahren um sich so den Sieg zu sichern.

Neben der schnellsten Kiste wurde auch die kreativste Kiste ausgezeichnet.

Unter der Schirmherrschaft des Marburger Oberbürgermeisters Herrn Egon Vaupel wurde das erste Seifenkistenrennen in Bauerbach eröffnet. 40 Teilnehmer  in 14 Teams traten an.    

Es gab viele verschiedene Seifenkisten zu bewundern. Der Fantasie waren keine Genzen gesetzt. Die für den öffentlichen Verkehr abgesperrte Strecke führte von der Straße "Am Wäldchen" in einer scharfen Rechtskurve den Anstieg der Bauerbacher Straße steil abwärts bis zur Zielgeraden kurz vor den Ständen des Flohmarktes und der leiblichen Genüsse.

Zu Beginn des Spektakels ähnelte es, hinter den durch Strohballen gesicherten Absperrungen, der Tour de France. Zahlreiche Zuschauer hatten sich versammelt, um die wagemutigen Rennfahrer anzufeuern. Der Start für den ersten Teilnehmer erfolgte um 12 Uhr. Die Stimmung während der 1ten Runde war ausgelassen und die Fahrer zuversichtlich in der 2ten Runde noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Der Ablauf verlief reibungslos und vergnüglich für alle Beteiligten.

Nach einer Mittagspause bei sommerlichen Temperaturen begann der zweite Lauf um ca. 15 Uhr. Beim 2ten Starter ereignete sich in der rechtskurvigen Schikane ein kleiner Unfall. Verletzt wurde niemand. Ein Rettungssanitäter und Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr waren sofort zur Stelle. Zum Glück war der Fahrer auf einem Strohballen weich gelandet. Nach einer kurzen Unterbrechung wurde das Rennen wieder fortgesetzt.

  • Gewinner Kategorie Junior: Phillipp Hausrath von der Jugendfeuerwehr Niederklein
  • Gewinner Kategorie Senior: Bernd Wachsmann vom Team "die Tigerenten"
  • Gewinner Kategorie Kreativität: Die Seifenkiste von Familie Nees, ein Nachbau einer historischen Drehleiter (links).
  • Weitere Platzierungen siehe unten!

sany0858

Es hat Spaß gemacht!  Das nächste Seifenkistenrennen 2014 wird schöner, besser und noch interessanter. Wir wünschen uns dafür, noch mehr Teilnehmer, um noch mehr kreative und schnelle Vehikel bewundern und bewerten zu dürfen.

Am Abend ging es dann zur gemeinsamen Feier ins Festzelt auf dem Dorfplatz. Dort gab es neben einigen Fahrgeschäften auch Speiß und Trank, für eine super Stimmung sorgte im Zelt die Band „Titanic“. Bis in die frühen Morgenstunden feierte Bauerbach seine Kirmes und sein 775-jähriges Bestehen.

Am Sonntag, den 18.08.2013, lies man beim Frühschoppen mit dem Blasorchester der Marburger Feuerwehren, nachmittags mit Kaffee und Kuchen, das Feierwochenende bis zum Abend ausklingen.

Drei Tage lang feierte Bauerbach ausgelassen sein Jubiläum und sorgte so dafür, dass es eines der besten Feste der letzten Jahre wurde, sowohl für die Bauerbacher als auch für Bauerbach selbst!

Veranstaltet wurde das Festwochenende von der Einsatzabteilung und dem Förderverein Freiwillige Feuerwehr Marburg-Bauerbach. Doch alleine hätte es die Feuerwehr nicht geschafft. Nur durch die Hilfe anderer Bauerbacher Vereine und vieler Freiwilliger wurde es ein so großer Erfolg. Daher ein großes Dankeschön an den Schützenverein Bauerbach, an den Gesangsverein Bauerbach, an die Turnabteilung des Sportvereins Bauerbach und an die vielen Helfer!

 

Platzierungen

 Juniorklasse bis 16 Jahre     

                     
Rang   Start Nr.   Name   Alter   Team   Zeit
1   26   Hausrath, Philipp   13   JFW Niederklein    29,948
2   3   Goldbach, Johannes   13   JFW Niederklein    30,831
3   21   Becher, Luca   11   JFW Bauerbach    32,794
4   12   Goldbach, Julia   12   JFW Niederklein    32,850
5   22   Wolff, Michael   13   JFW Niederklein    34,032
6   17   Nebel, Benedikt   10   JFW Bauerbach    34,117
7   15   Marcelin, Maximilian   13   JFW Bauerbach    34,567
8   31   Warchim, Maik   13    No Speedlimit    35,056
9   27   Illichmann, Jan   10   JFW Bauerbach    36,000
10   8   Reitz, Lars   12   JFW Cappel    39,200
11   7   Goldbach, Klara   10   JFW Niederklein    40,652
12   28   Baumgarten, Florian    10   MoFlo Racing Team    42,297
13   13   Nees, Cedric   15   MR 250    44,256
14   30   Nees, Antonia   12   MR 250    45,878
15   5   Rodenhausen, Moritz    10   MoFlo Racing Team    47,018
16   14   Petri, Johannes   11   JFW Bauerbach    47,703
17   29   Kuske, Kerstin   13   JFW Cappel    51,334
18   18   Kleinert, Julia   13   JFW Niederklein    51,629
                     
                     

Seniorklasse über 16 Jahre

                     
Rang   Start Nr.   Name   Alter   Team   Zeit
1   9   Wachsmann, Bernd   43   Die Tigerenten   30,230
2   32   Hahner, Jan   28   Die Tigerenten   31,610
3   58   Hühn, Johannes   45   FW Bauerbach   32,318
4   1   Kraus, Rainer      45   Die Zebras    34,804
5   25   Schönfeld, Ingo      45   No Speedlimit   34,845
6   24   Kanoupalis, Manusos      30   Die Zebras   35,818
7   20   Kuske, Christian      20   JFW Cappel    36,276
8   19   Warchmin, Hanna      42   No Speedlimit    37,402
9   2   Bier, Dennis      30   No Speedlimit    37,550
10   33   Nees, Ralf      44   MR 250    38,382
11   6   Schick, Theo      59   Schick    59,113
12   4   Schick, Benjamin   26   Schickman Racing   60,693
                     
                     

Kreativitätsklasse

                     
Rang   Start Nr.   Name       Team    
1   33   Nees, Ralf       MR 250    
2   33   Bier, Dennis       No Speedlimit    
3   33   FW Bauerbach       FW Bauerbach    

  

fwmr mitglied banner