Feuerwehr
Marburg - Bauerbach

  • Werden Sie zum Lebensretter und bilden Sie IMMER eine Rettungsgasse!

  • Unsere Einsatzabteilung beim 2. Sonderdienst 2018

  • Wasser - der Lebensretter der Feuerwehr

  • Offroad mit dem TSF-W

  • Unsere Jugendfeuerwehr beim Kuppeln einer Saugleitung

 

Auch wir waren in Kirchhain beim Unwetter-Chaos.

Am Dienstag, den 07. August 2018, kam es zu einem heftigen Gewitter, wobei in Kirchhain innerhalb kurzer Zeit 150 Liter pro Quadratmeter an Regen vom Himmel kam. Die Natur und die Kanalisation waren diesen Wassermassen nicht gewachsen, und so kam es zu unzähligen Unwetter-Einsätzen durch vollgelaufene Keller und Ähnliches.

 photo 2018 08 08 20 56 17

Da die Freiwillige Feuerwehr Kirchhain mit dem anfallenden Einsatzaufkommen alleine keine Chance hatte, wurden neben anderen Einheiten auch mehrere Katastrophenschutz-Züge des Landkreises, darunter auch der KatS-Zug Marburg, zur Hilfe angefordert.

Mit 7 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Bauerbach stellten auch wir einen Teil der Kameraden des KatS-Zug Marburg. Am Dienstagabend um 21:22 Uhr erfolgte die Alarmierung. Nach Sammeln am Feuerwehrgerätehaus Cappel, Tanken der Fahrzeuge, Aufnahme von Ausrüstung an der Hauptfeuerwache und Beschaffung von Proviant wurde sich am Afföller in Zug-Formation aufgestellt. Von dort ging es im Zug-Verbund nach Kirchhain.

photo 2018 08 08 20 56 03

Zusammen mit anderen Einheiten aus Marburg-Biedenkopf wurden diverse Keller, und Wohnungen leer gepumpt. Ohne Pause mussten mehrere 100.000 Liter Wasser aus Gebäuden herausgefördert werden - eine enrome Anstregnung für alle Einsatzkräfte.

photo 2018 08 08 20 57 04

Nach knapp 9 Stunden im Einsatz fielen die Kameraden am Mittwochmorgen um kurz nach 6 Uhr völlig erschöpft in die Betten.

 

fwmr mitglied banner