Orgarnigramm

 

Feuerwehrausschuss

Die Aufgabe des Ausschusses ist es, Fragen und Belange der gesamten Feuerwehr zu klären und zu entscheiden.

Der Ausschuss sorgt dafür, dass neben der Meinung der Wehrführung auch die Meinungen und Interessen der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr.Beachtung finden und eine für alle annehmbare Lösung gefunden wird.

 

Preis Marc-Phillip
Preis Marc-PhillipAusschussvorsitzender & Wehrführer
Ludwig Tobias
Ludwig TobiasBeisitzer & 1. Vereinsvorsitzender
Preis Maximilian
Preis MaximilianBeisitzer & 2. Vereinsvorsitzender
Wagner Markus
Wagner MarkusBeisitzer
Mallée Andreas
Mallée AndreasStellv. Wehrführer & Jugendfeuerwehrwart
Born Maxime
Born MaximeStellv. Jugendfeuerwehrwart
Witter Lars
Witter LarsSchriftführer

  

Wehrführung

 

Preis Marc-Phillip
Preis Marc-PhillipWehrführer
Mallée Andreas
Mallée AndreasStellv. Wehrführer & Jugendfeuerwehrwart

  

Jugendfeuerwehrwarte

 

Mallée Andreas
Mallée AndreasJugendfeuerwehrwart
Born Maxime
Born MaximeStellv. Jugendfeuerwehrwart

  

Gerätewarte

Die Aufgabe des Gerätewartes liegt darin, die Gerätschaften der Feuerwehr in Ordnung zu halten und zu warten. Zu diesen Gerätschaften gehören die Fahrzeuge und die Beladung der Fahrzeuge sowie die Gerätschaften im Feuerwehrgerätehaus.

Werden Mängel festgestellt sind diese unverzüglich dem Gerätewart mitzuteilen und dieser muss diese Mängel beseitigen. Gelingt ihm das mit seinen Mitteln nicht, so muss der Gerätewart sofort Meldung an die Wehrführung machen, damit diese das weitere Vorgehen bestimmen kann - z. B. das Aufsuchen der Werkstatt in der Hauptfeuerwache. 

 

Eisemann Sebastian
Eisemann Sebastian Gerätewart
Hühn Marcus
Hühn MarcusSicherheitsbeauftragter

  

Einsatzabteilung

 

Bauer Mika
Bauer Mika
Baumgarten Florian
Baumgarten Florian
Born Maxime
Born MaximeStellv. Jugendfeuerwehrwart
Eisemann Sebastian
Eisemann Sebastian Gerätewart
Euker Nick
Euker Nick
Grzywotz Philipp
Grzywotz Philipp
Havemann Josephine
Havemann Josephine
Havemann Volker
Havemann Volker
Heinz Dominik
Heinz Dominik
Hühn Johannes
Hühn Johannes
Hühn Marcus
Hühn Marcus2. Vereinsvorsitzender & Sicherheitsbeauftragter
Kowalewski Hans
Kowalewski Hans
Kräling Michael
Kräling Michael
Ludwig Tobias
Ludwig TobiasVereinsvorsitzender
Mallée Andreas
Mallée AndreasStellv. Wehrführer & Jugendfeuerwehrwart
Nebel Benedikt
Nebel Benedikt
Nebel Malte
Nebel Malte
Nees Antonia
Nees Antonia
Petri Johannes
Petri Johannes
Pilgrim Jan André
Pilgrim Jan André
Preis Marc-Phillip
Preis Marc-PhillipWehrführer
Preis Maximilian
Preis Maximilian2. Vereinsvorsitzender
Rettig Anna
Rettig Anna
Schick Anton
Schick Anton
Steinbach Roman
Steinbach Roman
Stutz Jendrik
Stutz Jendrik
Wagner Markus
Wagner Markus
Witter Lars
Witter LarsSchriftführer

 

Andreas Kuhl

Als unser Ausbilder war Andreas Kuhl im Jahr 2012 bis Mitte 2013 hinein nahezu jeden Montag bei unseren Dienstabenden dabei und hat uns alles, was ein Feuerwehrangehöriger im Ernstfall wissen muss, beigebracht und uns so auf Einsätze bestens vorbereitet!

Dafür möchten wir uns bei Andreas herzlichst bedanken!

Mittlerweile ist Andreas zu einem festen Bestandteil unserer Wehr und Ausbildung geworden, wir hoffen, dass sich Andreas auch heute häufiger bei uns blicken lässt.

 

andreas kuhl

Ausbilder und Leiter Technik vom Fachdienst Brandschutz

 

Zitat der Marburger Feuerwehr, Fachdienst Brandschutz über Andreas Kuhl

Technische Fragestellungen, Unterweisungen, Dokumentation und Ausbildung bestimmen seinen Tagesablauf. Eine intensive Aufgabe ist zusätzlich die Erstellung von Leistungsverzeichnissen für Fahrzeuge und Sondergeräte, die hessische Förderrichtlinie immer im Auge. Als besondere Aufgabe organisiert er zur Zeit die Ausbildung unserer neuen Bauerbacher Wehr, hier ist er ihr Ausbildungsmeister.


 

fwmr mitglied banner

Letze Einsätze

F BMA - Brandmeldeanlage
09.06.2021 um 22:20 Uhr
Marburg, Conradistraße
weiterlesen
F Wald 1 - Waldbrand
29.05.2021 um 19:33 Uhr
Ginseldorf, im Wald nahe der Grillhütte
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!